Portrait Constantin Meunier, ca. 1895, Max Liebermann Vergrößern

Portrait Constantin Meunier, ca. 1895, Max Liebermann

ED000371

Nicht bei Schiefler; Kreidelithographie auf gebräuntem Papier 35 x 27 cm, Motiv ca. 25 x 20 cm.
Unsigniert. Unter säurefreiem Passepartout ca. 40 x 30 cm.
Mit dem antiquarischen Buch "Constantin Meunier Skulpturen Zeichnungen Grafik", Ausstellungskat. Ernst-Barlach-Haus, 1998. Zertifikat.

Mehr Infos

A lot of goods
Lieferzeit: 5 - 8 Werktage

189,08 € zzgl. MwSt.225,00 € inkl. MwSt. inkl. MwSt.

Mehr Infos

Nicht bei Schiefler; Kreidelithographie auf gebräuntem Papier 35 x 27 cm, Motiv ca. 25 x 20 cm.
Unsigniert.
Unter säurefreiem Passepartout ca. 40 x 30 cm.
Mit dem antiquarischen Buch "Constantin Meunier Skulpturen Zeichnungen Grafik", Ausstellungskat. Ernst-Barlach-Haus, 1998. Zertifikat.

Portrait des Künstlerkollegen Constantin Meunier, der von 1831-1905 lebte. Max Liebermann lernte C. Meunier im November 1898 anlässlich der Eröffnungsausstellung des berühmten Kunsthändlers und Verlegers Bruno Cassirer und dessen Bruder Paul Cassirer (01.11.1898, Galerie Cassirer, Viktoriastraße 35, Berlin) kennen, welche die Werke der drei damals maßgeblichen Künstler der europäischen Moderne – Max Liebermann, Edgar Degas und Constantin Meunier - vereinte.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...