Roche Covid-19 Antigen-Selbsttest/Laientest (25 Stk.)

FV990118

Durch das BfArM als Selbsttest für Laien zugelassen!

Schnelles Ergebnis einer Covid-19 Infektion ohne Laboruntersuchung

  • Erleichterung der Frühdiagnose symptomatischer und asymptomatischer Personen
  • Schnelles Ergebnis innerhalb von 15-30 Minuten
  • Hohe Genauigkeit: Sensitivität 83,3 % und Spezifität 99,1 %
  • Einfache Anwendung durch Nasen-Abstrich
  • Gelistet in der BfArM-Liste
  • 1 VPE = 25 Tests inkl. Verbrauchsmaterialien
  • Individuelle Mengenrabatte auf Anfrage

Aufgrund der hohen Nachfrage ändern sich die Verfügbarkeiten/Lieferzeiten stündlich.

Mehr Infos

A lot of goods
Lieferzeit: 5 - 15 Werktage (so lange Vorrat reicht)

Vorher 272,51 € inkl. MwSt.

179,00 € zzgl. MwSt.213,01 € inkl. MwSt. pro Einheit (1 Stück).

-59,50 €

Gesamt:
179,00 € zzgl. MwSt.
213,01 € inkl. MwSt.
inkl. MwSt.

Mehr Infos

Der Roche Covid-19 Antigen-Schnelltest hilft, infizierte Personen schnell zu erkennen - ohne Laboruntersuchungen.

Jetzt hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Sonderzulassung für die Laienanwendung erteilt.

Der Roche Covid-19 Antigen-Schnelltest hilft ganz ohne Laboruntersuchungen, infizierte (symptomatische und asymptomatische) Personen schnell zu erkennen. Bei den zu testenden Personen wir einen Nasen-Abstrich entnommen. Das Ergebnis lässt sich innerhalb von 15-30 Minuten ablesen.

Produkteigenschaften. 

  • Sensitivität von 83,3 % (Je höher, desto sicherer wird eine SARS-CoV-2 Infektion erfasst)
  • Spezifität von 99,1 % (Je höher, desto sicherer kann eine SARS-CoV-2 Infektion ausgeschlossen werden)
  • Ergebnisse innerhalb von 15-30 Minuten (Wenn das Ergebnis nach mehr als 30 Minuten abgelesen wird, kann das Ergebnis falsch sein)
  • Probenmaterial: Nasal
  • Temperatur bei der Testanwendung: Raumtemperatur (15-30 °C)
  • Lagertemperatur: 2-30 °C
  • Assay Format: Lateral flow test / Immunographischer In-vitro-Test
  • Mutationen z.B. aus England und Südafrika oder mRNA Impfstoff haben keinen Einfluss auf die Zuverlässigkeit des Tests (Roche Diagnostics Solutions Memo, 02.02.2021)
  • Empfohlenes Produkt des BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) Bescheid zu Erteilung der Sonderzulassung
  • Rückgabebedingungen: Dieser Artikel ist von der Rücknahme ausgeschlossen

Vorteile

  • Hohe Genauigkeit: Sensitivität 83,3 % und Spezifität 99,1 %
  • Erleichterung der Frühdiagnose bei klinischen Symptomen
  • Unterstützung der Initialuntersuchung von asymptomatischen Patienten, die direkten Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder einer Hochrisikoumgebung ausgesetzt waren
  • Schnelles Ergebnis innerhalb von 15-30 Minuten
  • Ortsunabhängige Anwendung
  • Einfache Anwendung durch Nasen-Abstrich

Verpackungsinhalt

  • 25 x Teststreifen (einzeln in einem Folienbeutel mit Trockenmittel)
  • 25 x Extraktionspuffer-Behälter
  • 25 x Spenderkappe
  • 25 x sterile Tupfer
  • Folie (kann an den Teststreifen angebracht werden während einer Durchführung im Freien)
  • 1 Gebrauchsanweisung
  • 1 Kurzanleitung

Antigen-Schnelltest zur Anwendung für Selbsttester

Bei dem Roche Covid-19 Antigen-Schnelltest wird die Probe aus dem vorderen Bereich der Nase entnommen, statt aus dem Nasen-Rachen-Raum, dies ist für den Anwender angenehmer und einfacher von der Handhabung. Das Ergebnis liegt nach 15 Minuten vor.

Die Anleitung zur Vorbereitung des Roche Covid-19 Antigen-Schnelltests zur Selbstanwendung finden Sie weiter unten auf der Seite unter den Downloads.

Handhabung Selbsttester

  1. Abstrich nehmen: Vor der Testdurchführung sollen die Hände gewaschen und die Nase geschnäuzt werden. Beim Herausnehmen des Tupfers aus der Verpackung darauf achten, dass der Tupfer nur am Griff berührt wird. Zum Testen muss der Kopf leicht nach hinten geneigt werden. Der Tupfer wird langsam ca.2 cm parallel zum Gaumen in das Nasenloch eingeführt, dabei soll kein Druck ausgeübt werden. Der Tupfer wird 4x, insgesamt 15 Sekunden lang, gegen die Naseninnenseite gedreht. Danach wird der Tupfer aus der Nase entnommen und das Gleiche wird mit demselben Tupfer im anderen Nasenloch wiederholt.
  2. Lösen der Probe im Extraktionspuffer: Der Abstrichtupfer wird in ein Röhrchen mit dem Extraktionspuffer gestellt. Das Röhrchen wird im unteren Bereich zusammengedrückt und der Tupfer wird 10x hin und her gedreht. Während der Tupfer aus dem Röhrchen entnommen wird, wird der untere Bereich weiterhin zusammengedrückt, damit die gesamte Flüssigkeit aus dem Tupfer gepresst wird. Danach wird eine Spenderkappe fest auf das Röhrchen gedrückt.
  3. Auftragung der gelösten Probe: Der Teststreifen wird auf eine ebene Fläche gelegt und das Röhrchen wird vertikal über das runde markierte Feld gehalten. Es werden genau 4 Tropfen auf das Feld getropft, indem das Röhrchen leicht zusammengedrückt wird (Wenn versehentlich 5 Tropfen aufgetragen wurde, kann der Test trotzdem fortgesetzt werden).
  4. Ergebnis ablesen: Das Testergebnis wird nach 15-30 Minuten abgelesen. Wenn das Ergebnis nach mehr als 30 Minuten abgelesen wird, kann das Ergebnis falsch sein.
    Die Kontrolllinie "C" muss sich für ein validiertes Ergebnis bilden. Positives Ergebnis = Testlinie "T" färbt sich. Negatives Ergebnis = Testlinie "T" färbt sich nicht.

    ©Roche Deutschland Holding GmbH

Fragen und Antworten

  • Ist der Roche Covid-19 Antigen-Schnelltest auch zum Selbsttesten durch Laien freigegeben?
    Der Antigen-Schnelltest ist sowohl für die Heimanwendung als Selbsttest zugelassen.

  • Wann bekomme ich das COVID-19-Testergebnis?
    Da es sich um einen Schnelltest handelt, liegt das Ergebnis nach nur 15-30 Minuten vor.

  • Wie wird die Schnelltest-Probe entnommen?
    Bei der Heimanwendung als Selbsttest durch einen Laien wird nur eine Probe aus dem vorderen Bereich der Nase entnommen.

  • Kann ich das Produkt zurückgeben?
    Nein, dieser Artikel ist von der Rücknahme ausgeschlossen.

Kaufen Sie jetzt den Roche Covid-19 Antigen-Schnelltest (25 Stk.) bei uns im Online-Shop.

Haben Sie noch Fragen zum Produkt? Sie benötigen ein individuelles Angebot bei Abnahme von größeren Stückzahlen?
Wir antworten Ihnen gerne per Mail: kundenservice@aerzteverlag.de oder über unsere Hotline: +49 2234 7011-335

Download

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...