Medizin für Zahnmediziner

Über 100 Krankheitsbilder und ihre Bedeutung für die zahnmedizinische Behandlung

Michael Behr / Jochen Fanghänel / Matthias Hautmann / Peter Proff / Torsten E. Reichert (Hrsg.)

Druckversion
Buch
2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage 2020
580 Seiten mit 130 Abbildungen in 190 Einzeldarstellungen und 75 Tabellen, Broschur
ISBN 978-3-7691-3563-3


PDF mit Wasserzeichen
eBook ISBN 978-3-7691-3612-8
Hier geht's zu den FAQs rund um unsere eBooks.

Mehr Infos

A lot of goods
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

93,45 € zzgl. MwSt.99,99 € inkl. MwSt. inkl. MwSt.

Mehr Infos

Damit haben Sie Ihre Patienten als Ganzes im Blick!

Die neue Auflage dieses erfolgreichen Buches, das zunächst unter dem Titel „Risikopatienten in der Zahnarztpraxis” erschienen ist, bietet Ihnen einen Querschnitt durch die aktuelle Medizin, aufbereitet für die besonderen Belange von Zahnmedizinern. Durch die Einführung der neuen Approbationsordnung für Zahnmediziner hat der Blick zur Medizin, vor allem der Inneren Medizin, zusätzliche Bedeutung gewonnen. Denn nur eine ganzheitliche Betrachtung Ihrer Patienten ermöglicht eine erfolgreiche zahnmedizinische Behandlung. 

Das sind Ihre Vorteile:

  • Über 100 Krankheitsbilder: von Allergien und Atemwegserkrankungen über Hypertonie und Kardiale Erkrankungen bis hin zu Sucht- und Viruserkrankungen
  • Strukturierte Darstellung der Krankheitsbilder: kurze Definition klinische Leitsymptome – aktuelle Therapierichtlinien – Auswirkungen der Erkrankung und ihrer Therapie auf die zahnmedizinische Behandlung
  • Ratgeber in besonderen Situationen des Praxisalltags:
    • Fragen zum Umgang mit Demenzkranken, Suchtkranken, psychisch Kranken
    • Fragen zur Einbeziehung des Zahnmediziners in die Palliativmedizin
    • Umgang mit Patienten, gegen die offensichtlich körperliche Gewalt angewendet wurde
    • Interpretation von Laborwerten, die der Patient vorlegt
  • Grundlage für die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Medizinern und Zahnmedizinern
  • Geballtes Fachwissen von über 100 Autoren in einem Buch

Das ist neu in der 2. Auflage:

  • Berücksichtigung der neuen Approbationsordnung
  • Aktualisierung und Erweiterung vieler Krankheitsbilder und Situationen, z. B. Tumorerkrankungen, Transplantationsmedizin, Hygiene und Infektionsabwehr
  • Impfkalender für das Praxisteam

Das Werk ist gleichzeitig Nachschlagewerk für alle bereits im Beruf stehenden Zahnmediziner als auch kompaktes Kompendium medizinischer Inhalte für alle Studierenden der Zahnmedizin.

Rezension von Prof. Dr. Dr. Henning Schliephake, Göttingen, in Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift, Ausgabe 02/2021:

Die Vielfalt der möglichen Begleiterkrankungen stellt [...] im täglichen Betrieb eine nicht unerhebliche Herausforderung für die zahnärztliche Praxis dar. Das Buch „Medizin für Zahnmediziner“ von Behr et al., das in der zweiten überarbeiteten und aktualisierten Auflage vorliegt, bietet dabei eine sehr wertvolle Unterstützung. In insgesamt 33 Kapiteln werden von Allergien bis Xerostomie die große Vielzahl der für die zahnmedizinische Behandlung relevanten Erkrankungen erfasst. Dabei sind die Kapitel in kurzer und knapper Form auf das Wesentliche reduziert und ermöglichen auch für das kurzfristige Nachschlagen im hektischen Praxisbetrieb einen guten Überblick über die aus zahnmedizinischer Sicht relevanten Details.

Klare, auf das Wesentliche reduzierte Darstellungen der Makro- und Mikroanatomie erleichtern dabei das Verständnis der jeweiligen Erkrankung. Die für das Management der Patienten entscheidenden Fakten sind am Ende jedes Kapitels in einer farbig abgesetzten Darstellung zusammengefasst. Insbesondere im Hinblick auf die im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung verabreichten Medikamente sind die Konsequenzen der einzelnen Erkrankungen für eine geplante Pharmakotherapie sowohl in den einzelnen Organkapiteln als auch in einem Übersichtskapitel rasch erfassbar und gut verständlich zusammengefasst.

Bemerkenswert ist auch die Berücksichtigung von Krankheitszuständen jenseits des klassischen  Spektrums der Allgemeinerkrankungen wie beispielsweise Suchterkrankungen, Einnahme von Dopingpräparaten oder auch sichtbare Zeichen häuslicher Gewalteinwirkungen, mit denen auch Zahnmedizinerinnen und Zahnmediziner in ihrer Praxis oder im Notdienst durchaus konfrontiert
werden können. Die Aktualität des Textes wird darüber hinaus deutlich durch die Aufnahme eines Kapitels über Schutzmaßnahmen bei Vorliegen von Endemien oder Epidemien, hier natürlich die Covid-19-Pandemie.

Ein kurzer Abriss über die Bedeutung von Laborparametern ist sehr hilfreich bei der Interpretation der von vielen Patienten mitgebrachten Resultate von Blutuntersuchungen. Ein sehr detailliertes Stichwortverzeichnis erleichtert das Auffinden der einzelnen Kapitel und der darin enthaltenen Informationen.

Insgesamt ein sehr nützliches und wertvolles Buch für die zahnärztliche Praxis, das mit knappen und präzisen Informationen hilft, die letzten weißen Flecken auf der medizinischen Landkarte in der zahnärztlichen Praxis zu erschließen. Der Preis von 99,99 Euro ist durch die Fülle der Informationen und die didaktisch gute Aufbereitung mehr als gerechtfertigt.

Produktinformationen

Autor / Herausgeber Michael Behr / Jochen Fanghänel / Peter Proff / Torsten E. Reichert (Hrsg.)
Jahr 2020
Auflage 2., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage
Umfang 580 Seiten mit 130 Abbildungen in 190 Einzeldarstellungen und 75 Tabellen
Format / Bindung 16, 5 x 23,8 cm, Broschur
ISBN 978-3-7691-3563-3
eBook-ISBN 978-3-7691-3612-8
eBook-Format PDF
eBook-Kopierschutz Wasserzeichen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...